Als eine der „wenigen herausragenden Formationen ihrer Art“ (Basler Zeitung) zieht das Eos Guitar Quartet seit über 25 Jahren seine Fans in Bann. Mit unzähligen Konzerten auf der ganzen Welt haben sich die vier Gitarristen die Begeisterung der Kritik erspielt. Paul Taylor und sein Orchester sind seit 10 Jahren ein Garant für spannende Konzertprogramme. Zusammen stehen sie nun für das Programm „Latin Strings“ auf der Bühne. Im Zentrum steht das Concerto „Gismontiana“ für 4 Gitarren und Streichorchester von Leo Brouwer: Lateinamerikanische Rhythmen und Musik vom Allerfeinsten. Als Auftakt zum Konzert spielen die Streicher das „Concerto Grosso“ von Alessandro Scarlatti mit der schlichten Form der Italienischen Barock. Zwei Werke von Manuel de Falla, „7 canciones populares españolas“ arrangiert für Solovioline mit Laida Alberdi Ugarte als Solistin und Sätze aus „El amor Brujo“ in einem Arrangement von Eos Guitar Quartet sowie eine Uraufführung vom Genfer Komponisten Jacques Demierre stehen auf dem Programm.

Weitere Konzertdaten:
Uster Sa. 20.5. 20.00 Kulturhaus Central
Bern So. 21.5 17.00 Kultur Casino, Burgerratsaal
Baden Mi. 31.5 19.30 Kurtheater Baden
Schaffhausen So. 11.6. 17.00 Rathauslaube, Rathausbogen

paul taylor orCHestra bands together with world renowned EOS Guitar 4tet to perform „Gismontiana“, a concerto for four guitars and string Orchestra by Cuban composer Leo Brouwer.
Further works by Scarlatti, Falla „7 canciones española..“ with violin soloist, Laida Alberdi Ugarte, Falla El amor brujo, and a new comissioned work by Jacques Demierre are programmed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.